Gübelin verabschiedet sich von Basel

Basel verliert ein top Juwelier

In den Medien war unter anderem zu lesen, dass Corona oder die Bauarbeiten an der Freien Strasse der Grund für die Schliessung der Basler Filiale von Gübelin waren. Wir wollten vom Firmensprecher Patrick Pfannkuche genau wissen, weshalb das Luzerner Familienunternehmen, den Mietvertrag Ende 2021 nicht verlängern wollte und zitieren:

„Als Familienunternehmen richten wir unsere Strategie und unsere Standorte langfristig, nachhaltig und zukunftsorientiert aus. Unabhängig von der Corona-Pandemie beobachten wir schon länger die Entwicklung des Standorts Freie Strasse in Basel. Die Retaillandschaft der Basler Innenstadt hat sich in den letzten Jahren stark verändert und ist von verschiedenen Wechseln und Umbrüchen geprägt. Auch wenn Anwohner und Geschäfte von der Umgestaltung der Freien Strasse später profitieren mögen, sind doch die baulichen Massnahmen zum Teil recht enorm, sodass Geschäfte mitunter von Bauzäunen verdeckt werden und praktisch von der Bildfläche verschwinden. Historische Funde können die umfangreichen Bauarbeiten auf unbestimmte Zeit hinauszögern. Nicht zuletzt beeinflusst auch die Veränderung der Messe Baselworld die Attraktivität der Stadt. Die Umstände, Faktoren und Prognosen haben wir intensiv analysiert. Vor dem Hintergrund, dass der Mietvertag für die Boutique Ende Jahr ohnehin ausläuft, haben wir entschieden, den Vertrag nicht mehr zu verlängern. Wir fokussieren unsere Aktivitäten in der Schweiz auf unsere Boutiquen in Zürich, Genf, Luzern, Lugano und St. Moritz und entwickeln neue Konzepte, um das Unternehmen weiterhin gut für die Zukunft aufzustellen.“

Für unsere Basler Kundinnen und Kunden sind wir weiterhin da und stehen telefonisch, per E-Mail, Live Chat (tagtäglich von 9 – 22 Uhr) und im Virtual Salon zur Verfügung. Unsere E-Boutique lädt ein, Schmuck und Uhren online zu entdecken. Auf Wunsch liefern wir Bestellungen in der Schweiz persönlich aus. Mit dem Personal Delivery Service verbinden wir gleichzeitig Online und Offline. Allen Mitarbeitenden der Basler Boutique bieten wir eine Weiterbeschäftigung in unserem Unternehmen an.“

www.gübelin.com


Die Basler Bijouterie befand sich seit 1972 an der Freie Strasse im ⬈ Haus zum Steblin, einem der ältesten Gebäude der Stadt. Persönlich glaube ich, dass die Boutique Gübelin zu den schönsten und edelsten Geschäften in der ganzen Region Basel war und bedaure sehr, dass das Luzerner Familienunternehmen nicht mehr in Basel präsent ist. Ich werde Sie vermissen…

Uhrenexperte Patrik-Philipp Huber

Gübelin eröffnet virtuelle Boutique

Mit einem „Virtual Salon“ baut Gübelin ihren digitalen Service aus und ermöglicht Kunden ihre Boutique online zu besuchen. In der virtuellen Boutique können Kunden das Uhren- und Schmuck-Angebot einfach und bequem von zu Hause aus ansehen.

Im Gegensatz zu klassischen Online-Shops klicken sich Interessierte im «Virtual Salon» quasi live durch das Angebot im Laden. Die Uhren und Schmuckstücke werden per Video-Übertragung präsentiert und die Mitarbeiter von Gübelin geben persönlich Auskunft über die gewünschten Stücke.

Um diesen Service zu nutzen, vereinbaren Interessierte vorher einen Termin. Der «Virtual Salon» ist von Montag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr sowie nach individueller Absprache erreichbar und verbindet digitale Technologien mit persönlicher Beratung.

Gübelin Virtual Salon 2 neu

„Mit dem Virtual Salon stehen wir mit unseren Kundinnen und Kunden in Verbindung und können sie kompetent und ausführlich beraten“, kommentiert Raphael Gübelin, Präsident der Hauses Gübelin, in einer Pressemitteilung.

Boutique Guebelin in Basel
Boutique Gübelin in Basel

Auch interessant ist der Personal Delivery Service; dabei liefert ein Gübelin Mitarbeiter die Bestellung an jede Schweizer Adresse…

Weitere Infos ⬈ gubelin.com/virtueller-salon/


Entdecken Sie neue Angebote

Wie andere Basler Uhren-Bijouterien hat auch Gübelin ihr Angebot der aktuellen Corona Situation angepasst. Die Schmuck- und Uhrenexperten unterstützen Sie neu bei der Produktauswahl auch per Telefon, WhatsApp oder Live-Chat. Darüber hinaus werden alle Lieferung versandkostenfrei versendet…Click and Collect in Basel

Auch bieten die Basler Geschäfte Au Bijou, Gübelin und Spinnler + Schweizer einen „Click & Collect Service“ für Bestellungen und Reparaturen an. Um diesen Service in Anspruch zu nehmen, nutzen Sie bitte die Reservierungsfunktion der entsprechenden Boutique.

Swatch Group verärgert Basler Fachgeschäfte

Die im Internet Graumartbereicht angesiedelte CHRONEXT Service GmbH aus Deutschland, mit Schweizer Niederlassung in Kanton Zug, ist neu auch zertifizierter SAV Partner der Swatch Groupe und wird mit original Ersatzteilen beliefert…
Ein guter Nachverkauftsservice ist auch beim Internet-Handel unerlässlich. Da Chronext bereits eine breite Markenpallete der SG (wie Omega, Longines etc) anbietet und die handwerklichen Anfordungen zu erfüllen scheint, ist der Entscheid der Swatch Groupe also nachvollziehbar… Enttäuscht sind manche Fachgeschäfte die in den letzten Jahren einiges an Knowhow, Ersatzeile und Werkzeug in die Konzessionen investieren mussten und sicherlich in der Vergangenheit auch zum guten Ruf der SG Marken beigetragen haben. Da die SG diesen Fachgeschäften im Gegensatz zu den Graumarkthändler aber die Listenpreise vorschreibt und in der Vergangenheit nach belieben die Vertretungsvertäge gekündigt hat (siehe Gübelin), sind diese nun aber teilweise verunsichert…
Auch viele der in Basel ansässigen qualifizierten Uhren Fachgeschäfte stört es, dass ein junges, „anonymes“ Unternehmen den gleichen „Status“ erhält, wie die zum Teil jahrzehnte langen Partner Fachgeschäfte. Der persönliche Nachverkaufs- und Reparaturservice vor Ort wird das Internet sicher nie ersetzten können, das Internetkäufern aber auch ein genausoguter Nachverkaufsservice angeboten werden sollte, ist doch eigentlich aus Käufersicht positiv…
Ein Filialleiter eines grösseren, bekannten Uhren-Fachgeschäftes in Basel (der nicht genannt werden will) ist richtig „enttäuscht“, dass online Händler überhaupt von den Konzernmarken unterstützt werden. Einige Statistiken zeigen, dass viele Verbraucher nach wie vor bevorzugt im stationären Handel einkaufen. Das Thema Detailhandel versus Online-Shopping wird uns sicherlich in Zukunft nocht oft beschäftigen. Nach Meinung des Autors ist letztlich nicht der Nachverkaufsservice entscheiden, ob sich ein Geschäft durchsetzen wird, sondern die Qualität des gesammten Angebotes. Die verschiedenen Verkaufskanäle sollten sich ergänzen und nicht gegeneinander arbeiten. Generell ist eine Rabattschlacht sowohl für den Fachhandel als auch für die Hersteller gefährlich und schadet letztlich allen.
Swatch Groupe

Ergänzung:

Luxusuhren per Mausklick

Teure Schweizer Uhren werden zunehmend im Internet verkauft – auch auf dem Graumarkt. Die Hersteller freut dies nicht.

Glänzende Vitrinen, uniformiertes Personal mit weissen Handschuhen, ein edles Getränk dazu: In derartiger Atmosphäre werden normalerweise Luxusuhren verkauft. Doch jetzt macht sich die Branche selber Konkurrenz, immer mehr Luxusuhren werden im Internet verkauft. Den Trend erkannt haben internationale Uhren-Online-Marktplätze wie Chrono24. Diese sind den Herstellern wie Swatch-Chef Nick Hayek aber ein Dorn im Auge, weil sie auf dem Graumarkt agieren und die offiziellen Verkaufskanäle umgehen.


Die Swatch Group SA ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das auf die Herstellung und den Verkauf von Fertiguhren und Schmuck sowie von Uhrwerken und -komponenten spezialisiert ist. Zu den diverse Uhrenmarken gehören: Breguet, Harry Winston, Blancpain, Glashütte Original, Jaquet Droz, Léon Hatot, Omega, Longines, Rado, Union Glashütte, Tissot, Balmain, Certina, Mido, Hamilton, Calvin Klein, Swatch, Flik Flak…

Patrik-Philipp Huber
Die beiden Schweizer Luxusgüterkonzerne Swatch Group und Richemont haben in den zurückliegenden Jahren im Uhrensegment Marktanteile eingebüsst. Betrachtet man den Kursverlauf der Aktien, hält sich die Zuversicht der Investoren mit Blick auf den Geschäftsverlauf in Grenzen. Die Swatch Group hinken der Konkurrenz hinterher. Will sie mit dem Umgehen des Fachhandels Marktantiele zurück gewinnen?


Nachtrag

Longines als Hauptsponsort am CSI Basel: Das internationale Reitturnier Longines CSI macht Basel zum Treffpunkt der besten Springreiter der Welt. Am 9. Januar 2020 ist es wieder soweit: Die Stadt am Rheinknie wird zum Treffpunkt der besten Springreiter der Welt. Auf ihren nicht minder berühmten Pferden werden diese den im internationalen Vergleich am höchsten dotierten Hallen-Grand-Prix bestreiten. > csi-basel.ch

GÜBELIN AG

Gegründet: 1972 (1854)
Geschäftsführung: Martin Handschin
Leider ist Gübelin Basel seit Ende 2021 geschlossen
Gübelin Freie Strasse

Sortiment: Armbanduhren, Taschenuhren

Marken: PARMIGIANI FLEURIER, JAEGER-LECOULTRE, MONTBLANC,  PATEK PHILIPPE, PIAGET, TAG HEUER, ZENITH
Reparaturen: Konzessionärsmarken

Die 1972 eröffnete Basler Boutique befindet sich im «Haus zum Steblin», einem der ältesten Gebäude der Stadt, ist aber Gübelins jüngster Standort in der Schweiz. Grosszügig und edel präsentiert sich neben den exklusiven Schmuckstücken von Gübelin Jewellery diverse Luxus Uhren Brands.

Die Gübelin Filiale in der Basler Innenstadt wurde seit vielen Jahren vom Boutique-Direktor Martin Handschin geleitet, der nun die Filiale in Zürich übernommen hat.

Martin Handschin Gübelin Basel

Gleich zwei Überfälle auf Bijouterien in Basel

Innert kurzer Zeit sind in Basel zwei Bijouterie-Geschäfte überfallen worden. Nach den Tätern wird gefahndet:

Der erste Überfall ereignete sich um 15.30 Uhr in der Clarastrasse. Dort überfiel ein unbekannter, vermummter Mann den Bijouterieladen.

Der Täter attackierte den Geschäftsinhaber unvermittelt mit einem Reizgasspray und verletzte ihn dabei leicht. Nach einem Gerangel habe er Schmuck rauben und aus dem Geschäft in Richtung Claragraben fliehen können…

Gesucht wird ein Mann heller Hautfarbe, zwischen 45 und 50 Jahre, 175-180 cm gross, ca. 70 kg schwer, schlanke Statur.

Nur Stunden später wurde ein zweites Bijouteriegeschäft überfallen, diesmal im Pfluggässlein, wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstagmorgen mitteilte. Bei den Tätern handelt es sich um einen Mann und eine Frau, Auch sie griffen beim Betreten des Geschäfts um ca. 19 Uhr die Inhaberin mit Reizgasspray an, als diese gerade die Ladentüre abschliessen wollte. Die ältere Frau wurde zu Boden gedrückt und von der einen Person festgehalten, während die andere sich in der Auslage bediente. Das Räuberpaar flüchtete danach mit der Beute in unbekannte Richtung.

Das Opfer musste mit diversen Verletzungen auf die Notfallstation gebracht werden, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Gesucht werden eine Mann und eine Frau beide zwischen 25- und 30 Jahre und dunkelblonde Haare, sie werden als Osteuropäer beschrieben, die einen slawischen Dialekt sprachen.

Zusammenhang wird geprüft

Nach allen drei Tätern wird nun gefahndet. Die Parallelen zwischen den beiden, kurz aufeinanderfolgenden Überfällen auf Bijouteriegeschäfte werfen die Frage auf, ob es sich um eine Überfallserie handelt. Die Fahndungen der Polizei verlief bisher erfolglos.

Wer Hinweise hat, melde sich bei der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt. > www.polizeiticker.ch

Liste von Überfällen auf Bijouterien in Basel
14.01.2018 Isler, Pfluggässlein
14.01.2018 Afsar, Clarastrasse
17.02.2017 Goldhaus, Falknerstrasse
14.01.2017 Seiler, Gerbergasse
12.11.2014 Goldbörse, Schifflände
19.09.2013 Kainz, Binningen
10.01.2013 Define, Elsässerstrasse
27.04.2011 Urech, Falknerstrasse
14.05.2008 Bösch, Spalenberg
03.11.2005 Waldmann, Freie Strasse
24.08.2004 Tourbillon, Freie Strasse

Auswahl Schweiz:
05.10.2019 Maegli, Solothurn
23.07.2019 Bucherer, Lausanne
19.03.2019 Schuler, Wollishofen
12.11.2018 Bucherer, St. Gallen
16.08.2018 Zegg, Samnaun
18.08.2018 Kaufmann, Olten
18.05.2018 Zegg, Samnaun
03.04.2018 Zegg, Samnaun
28.12.2017 Sonderegger, Bern
10.09.2017 Gübelin, Luzern

 

Patrik-Philipp Huber
Die Überfälle auf Schweizer Juwelier- und Uhrengeschäfte haben innert weniger Jahre markant zugenommen.  Die Überfälle schrauben die Prämien der Sachversicherungen massiv in die Höhe. Ein weiteres Problem, nebem den Einkaufszentren, dem teifen Euro und dem Online Handel…


WerbungBasler VersicherungDie meisten Regionalen Fachgeschäfte bieten Ihnen auch die Möglichkeit ihre Uhren zu versichern. Zum Beispiel bei der BASLER Versicherung.
Hier Prämie berechnen


Aus dem Polizei Archiv:
Raubüberfall auf ⬈ Goldschmied Kessenich an der Rüdengasse in Basel

Ehemalige Basler Uhrengeschäfte

Leider sind die folgenden Basler Uhren Fachgeschäfte geschlossen:

  • Bösch: Spalenberg 37, 4001 Basel
  • De Paola: Aeschenvorstadt 36, 4051 Basel
  • Define Seker: Elsässerstrasse 20, 4056 Basel
  • Emto: Steinenvorstadt 73, 4051 Basel
  • Erbe: Freie Strasse 15, 4001 Basel
  • Frei: Aeschenvorstadt 36, 4051 Basel
  • Gübelin: Freie Strasse 27, 4001 Basel
  • Gut: Frei Strasse, 4001 Basel
  • Heinzelmann: Ochsengasse 13, 4058 Basel
  • Henzi: Barfüsserplatz 22, 4001 Basel
  • Kainz: Holeestrasse 158, 4054 Basel
  • Kahraman: Kohlenberg 3, 4051 Basel
  • Kessenich: Münzgasse 1, 4001 Basel
  • Leu: Güterstrasse 207, 4053 Basel
  • Louis XVI: Ahornstrasse 3, 4055 Basel
  • Parini: Marktplatz 34, 4001 Basel
  • Piguet: Güterstrasse 207, 4053 Basel
  • Repond: Steinentorberg 28, 4051 Basel
  • Rüegg: Freie Strasse 69, 4001 Basel
  • Subwave: Gerbergasse 53, 4001 Basel
  • Time2watch: Hutgasse 4, 4001 Basel
  • Time in Swiss Time: Spalenring 136, 4055 Basel
  • Tourbillon: Freie Strasse 20, 4001 Basel
  • Urech: Gerbergasse 62, 4001 Basel
  • Zeller: Ahornstrasse 3, 4055 Basel

 

Translate »